PlanSta: Unsere Architektur prägt das Münchner Stadtbild seit 2005.

Unser Augenmerk liegt ganz besonders auf der Maximierung des Baurechts.

„Das Erkennen des Bedarfs ist die Hauptbedingung für Design.“

PlanSta wurde 2005 von Herrn Christian Stadler Dipl.-Ing. BUW gegründet. Die Mehrzahl der Projekte werden und wurden im Großraum München realisiert. Selbstverständlich sind unsere Planungsaktivitäten aber nicht nur auf dieses Gebiet reduziert. Aktuell werden in unserem Büro überregionale Planungs- und Bauprojekte betreut.

Die Projektliste ist sehr vielfältig: Geplant und gebaut werden Einfamilien- bzw. Mehrfamilienhäuser, Bürogebäude, Gewerbebauten sowie Wohn- und Geschäftshäuser. Dabei handelt es sich um:

  • Bauen im Bestand
  • An- Aus- und Umbauten (oft in enger Zusammenarbeit mit der unteren Denkmalschutzbehörde, so wie dem Landesamt für Denkmalpflege
  • Neubauten
  • Prototypenentwicklung und Prototypenbau
  • Freiflächengestaltung
  • Innengestaltung und Innenausbauten

 

PlanSta gehört zu den wenigen Büros mit einer Spezialisierung auf Baurecht:

 

Bei der Ausschöpfung des maximalen Baurechtes entwickeln wir mit großem Einfühlungsvermögen für jedes Bauvorhaben eine sensible und individuelle Entwurfsidee. Mit großer Erfahrung und Verpflichtung setzen wir uns bei jedem einzelnen Projekt vom Entwurf bis zur Realisierung für die Interessen der Bauherrschaft ein.

Besonders zeichnet uns zudem eine enge Kooperation mit Fachingenieuren, Industrie und Handwerk aus. Die Kooperation richtet sich auf ganzheitliche Bilanzierung von Ökologie, autonomer Energie und Ökonomie für eine wirtschaftlich zukunftsfähige Architektur. Dabei möchte ich den Begriff Architektur mit folgenden Attributen versehen: Ideen, Mut, Verantwortung und Risikobereitschaft. Für uns ist Neugierde und Aufgeschlossenheit die Triebfeder für eine gute Architektur.

 

 

Unsere Unternehmensphilosophie:

 

Architektur trägt Verantwortung für die Wünsche und Bedürfnissen der Bauherren. Dabei wird der einzelne Bauplatz und dessen näherer, wie weiterer Umgebung analysiert und angemessen in das architektonische Konzeption eingearbeitet. Die Wahl der Materialien und Oberflächen mit deren Farbgebung und die Projektion des Lichtes am Tag wie die Lichtgestaltung bei Nacht werden maßgeschneidert mit und auf den Auftraggeber abgestimmt.

Bei intensiven Besprechungen werden die Wünsche des Auftraggebers und die eigentliche Aufgabenstellung herausgearbeitet. Die genauen Vorgaben und Vorstellungen der Bauherren werden erfasst, aufgegliedert und zu einem roten Faden für das weitere Vorgehen zusammengesponnen. Die wirtschaftlichen Möglichkeiten und der ausbalancierte Einsatz von Ressourcen bilden dabei die Basis für das weitere Vorgehen.

Ein weiterer wichtiger Ausgangspunkt für die folgende Erarbeitung eines architektonischen Grundgerüstes ist die genaue Analyse des Bauplatzes und dessen näherer Umgebung. Die wesentliche Merkmale des Grundstückes, die Zwänge und Möglichkeiten des Baurechtes führen zu ersten Ergebnissen, die eine wesentliche Grundlage für die weitere Entwicklung des Bauvorhabens ausmachen.

Mit der Formfindung, der Proportion und Dimensionierung beginnt die Ausarbeitung der Details. Die richtige Wahl von Materialien und Farben ist ebenso Zeugnis einer gelungenen Architektur, wie die Entscheidung für Form und Struktur des Gebäudes. Eine sinnvolle, höchst innovative Lichtgestaltung kann von unserem Büro aus einer Hand angeboten werden. Den vorgegebenen finanziellen Rahmen einzuhalten bleibt im Focus aller Entscheidungen. Die Umsetzung der Details in der Werkplanung wie der Umgang mit den ausführenden Firmen gelingt nicht nur dank Christian Stadlers langjähriger Erfahrung als selbständiger Schreiner reibungslos.

Durch unsere bereits ausgeführten Projekte können wir auf eine große Fülle an Erfahrung im Umgang mit Materialien, Energieersparnis und nachhaltiger Architektur zurückgreifen. Autarker und ökologisch sinnvoller Umgang mit Ressourcen wie bei der Lösung von Abwasserproblemen, der Integration von Sonnenkraftanlagen und anderer ökologischer Heizsysteme sind ein fester Bestandteil unserer Architektur. Es entsteht ein individuelles und maßgeschneidertes Gebäude in enger Zusammenarbeit mit dem Auftraggeber.