Dachgeschoss MS15

2012-2019 / Schwabing, München

Stand: Fertig gestellt

100%

Dieses Bauvorhaben charakterisiert sich durch den Ausbau des Dachgeschosses, ganz im Sinne der Nachverdichtung. Es handelt sich dabei um ein Reihenhaus in Schwabing aus dem Jahre 1912, welches als Baudenkmal klassifiziert ist. Es befin- den sich drei abgeschlossene Einheiten auf einer Grundfläche von 126m², die sich über vier Geschosse erstrecken.

Die PlanSta konzipierte einen offenen und lichtdurchfluteten Raum, welcher von den Bauherren als Schlaf- und Arbeitszimmer genutzt wird. Der Entwurf besticht nicht nur durch seine minimalistische Eleganz sondern auch durch ein durchdachtes Lichtdesign. Den Vorschriften entsprechend wurde der originale Dachstuhl erhalten.